Dominic Blauth

Fachbereich Evangelische Theologie – Wissenschaftlicher Mitarbeiter im LOEWE-Schwerpunkt „Religiöse Positionierung: Modalitäten und Konstellationen in jüdischen, christlichen und islamischen Kontexten“ sowie an der Professur für Neues Testament und Geschichte der Alten Kirche.


Campus Westend
Zimmer 718
Telefon (069) 798 33439

E-Mail: blauth[at]em.uni-frankfurt.de

Sprechstunde während der Vorlesungszeit: montags 13-14 Uhr.

     

Forschungsschwerpunkte und Forschungsinteressen:

  • Corpus Johanneum
  • Intertextualität
  • Bibeldidaktik / Bibelhermeneutik
  • Neutestamentliche Eschatologie
  • Griechische und römische Mythographie

Aktuelles Forschungsprojekt (Dissertation):

Konstellationen in den Johannesbriefen (Arbeitstitel)

Kurzbiographie:

1989 in Ludwigshafen am Rhein geboren.

2009 Abitur (Max-Planck-Gymnasium Ludwigshafen am Rhein)

2012-2016 Studium der Fächer Evangelische Theologie und Physik (Lehramt an Gymnasien) an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

2016-2018 Studium der Fächer Evangelische Religion und Physik (Lehramt L3) an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

2017-2018 Studentische Hilfskraft an der Professur für Neues Testament und Geschichte der Alten Kirche, Goethe-Universität Frankfurt am Main

2018 Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien.

Seit 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im LOEWE-Schwerpunkt „Religiöse Positionierung“ und an der Professur für Neues Testament und Geschichte der Alten Kirche.

Publikationen:

Blauth, Dominic: Der herabfallende Stern in Apk 8 und 9, in: Alkier, Stefan / Paulsen, Thomas (Hrsg.): Apollon, Artemis, Asteria und die Apokalypse des Johannes. Eine Spurensuche zur Intertextualität und Intermedialität im Rahmen griechisch-römischer Kultur, Leipzig 2018, 181-190.

Blauth, Dominic / Rydryck, Michael / Schneider, Michael: Bibelkunde als integraler Bestandteil der Studieneingangsphase: Ein Lehr- / Lernkonzept im Spannungsfeld medialer Entwürfe, in: Giercke-Ungermann, Annett / Handschuh, Christian (Hrsg.): Digitale Lehre in der Theologie. Chancen, Risiken und Nebenwirkungen, Theologie und Hochschuldidaktik Bd. 11, Berlin 2020, 235-244.