Fächer

Das Institut für Archäologische Wissenschaften und seine Fächer

Das Institut für Archäologische Wissenschaften bietet ein außergewöhnlich breites Fächerspektrum. In drei Abteilungen gegliedert sind hier die Archäologie und Kulturgeschichte des Vorderen Orients und die Klassische Archäologie (beide Abt. I), die Archäologie und Geschichte der Römischen Provinzen und die Archäologie von Münze, Geld und von Wirtschaft in der Antike (beide Abt. II) sowie die Vor- und Frühgeschichte Europas, Eurasiens und Afrikas (Abt. III) mit insgesamt sechs Professuren und einem großen Mitarbeiterstab vertreten. Hinzu kommen Schwerpunkte in altorientalischer Philologie, antiker Numismatik und Archäobotanik. Fächer- und epochenübergreifend arbeitet die „Forschungsstelle Keramik“, die sich mit diesem Werkstoff in allen Aspekten beschäftigt.