Dialogorientiertes Serviceverfahren (DoSV)

Bitte beachten!

Bei der Bewerbung über das DoSV-Verfahren bei hochschulstart.de haben Sie die Möglichkeit, mehrere Standortwünsche für Ihr Studium mitzuteilen, die in der Priorität nach der von Ihnen angegebenen Reihenfolge berücksichtigt werden. Dieser Wunsch kann nachträglich nicht mehr geändert werden. 

Wenn es also Ihr Wunsch ist, an der Goethe-Universität zu studieren, stellen Sie bitte sicher, dass Sie diese auf den ersten Platz der Liste Ihrer Wunschstandorte gesetzt haben.

Ablauf der Bewerbung

Hier finden Sie den Ablaufplan Ihrer Bewerbung für einen DoSV-Studiengang im 1. Fachsemester für die Studiengänge Biowissenschaften (B.Sc.), Biochemie (B.Sc.), Chemie (B.Sc.), Psychologie (B.Sc.), Rechtswissenschaft (StEx), Wirtschaftspädagogik (B.A.) und Wirtschaftswissenschaften (B.A.).
Bitte beachten Sie, dass der Studiengang Biowissenschaften (B.Sc.) im Bewerbungsportal von Hochschulstart aus technischen Gründen unter "Biologie" geführt wird.

Registrieren Sie sich auf hochschulstart.de, Sie erhalten per E-Mail BID und BAN.

Ohne eine vorherige Registrierung bei Hochschulstart sowie BID und BAN ist eine Bewerbung an der Goethe-Universität nicht möglich.
Geben Sie im Bewerbungsportal der Goethe-Universität Frankfurt BID und BAN ein und verifizieren Sie sich per E-Mail. Hier finden Sie das Bewerbungsportal.
(Bitte beachten Sie, dass eine Bewerbung nur im jeweiligen Bewerbungszeitraum möglich ist!)

Sie bekommen per E-Mail automatisch einen Verifizierungslink, über den Sie Ihre Verifikation direkt bestätigen können. Alternativ können Sie auch den in der E-Mail befindlichen Verifizierungscode im Bewerbungsportal eintragen. Sie erhalten im Anschluss erneut per E-Mail Ihren Benutzernamen, bzw. Ihr Passwort.
Leider kommt es aktuell zu Problemen beim Versand der Verifikationsmails, wenn Bewerber folgende Mailadressen verwenden:

  • hotmail.de
  • outlook.de
  • live.de
  • hotmail.com
  • outlook.com
  • live.com
Sofern Sie über eine E-Mail Adresse eines anderen Anbieters verfügen, bitten wir Sie diese zu verwenden. Sollten dennoch Probleme hinsichtlich der Bestätigungsmail auftreten, wenden Sie sich bitte an: ginko-support@rz.uni-frankfurt.de
Melden Sie sich mittels Benutzernamen und Passwort im Bewerbungsportal der Goethe-Universität an und durchlaufen Sie die Onlinebewerbung für den gewünschten DoSV-Studiengang. Bitte achten Sie dabei auf die Korrektheit der gemachten Angaben.

Achtung: Bei einer Bewerbung für einen DoSV- Studiengang müssen keine Bewerbungsunterlagen an die Goethe-Universität versendet werden, sofern nicht einer der folgenden Sonderfälle vorliegt. Hier muss der entsprechende Nachweis und der im Bewerbungsportal hinterlegte Bewerbungsbogen postalisch an die Universität gesendet werden:

  • Zweitstudium: Kopie des Zeugnisses über den ersten Studienabschluss sowie eine schriftliche Begründung
  • Härtefall: Nachweis über den gestellten Härtefall
  • Nachteilsausgleich: Schulgutachten, bzw. entsprechende Nachweise
  • Bevorzugte Zulassung: Dienstzeitbescheinigung und Kopie des früheren Zulassungsbescheids
Sofern ein Sonderantrag gestellt wurde und hierzu keine Unterlagen unmittelbar nach Abgabe Ihrer Onlinebewerbung postalisch an der Goethe-Universität eingehen, kann der entsprechende Antrag leider nicht berücksichtigt werden bzw. nimmt mit der niedrigsten Messzahl (bei einem Zweitstudium) am Vergabeverfahren teil.

Den aktuellen Bearbeitungsstand Ihrer Bewerbung sowie den allgemeinen Verfahrensstand finden Sie ausschließlich über Ihren Zugang von hochschulstart.de.
Sie erhalten durch eine E-Mail von hochschulstart.de ein Zulassungsangebot.

Sofern Sie ein Zulassungsangebot durch hochschulstart.de erhalten haben, können Sie dieses aktiv im Portal von hochschulstart.de annehmen. Nur durch Ihre aktive Annahme ist die spätere Immatrikulation möglich.

Sollten Sie kein Zulassungsangebot erhalten können steht Ihnen nach Abschluss des Vergabeverfahrens ein entsprechender Ablehnungsbescheid im Portal von hochschulstart.de zur Verfügung.
Sie immatrikulieren sich und melden sich dafür mittels Benutzernamen und Passwort im Bewerbungsportal der Goethe-Universität an.

Nach Annahme des Studienangebotes bei hochschulstart.de steht Ihnen im Bewerbungsportal der Goethe-Universität nun die Funktion der „Online-Immatrikulation“ zur Verfügung (ggf. mit etwas zeitlicher Verzögerung). Über den Button „Online-Immatrikulation“ wird der Immatrikulationsdialog ausgelöst, welcher mit den entsprechenden Angaben durchlaufen werden muss. In diesem Zusammenhang ist auch ein Bildupload für die spätere Goethe-Card (Studentenausweis + Semesterticket) erforderlich - ohne den Upload können Goethe-Card und HRZ-Account nicht erstellt werden.

Im Anschluss an die Online-Immatrikulation muss der Immatrikulationsantrag (nun im Portal verfügbar) mit den darin aufgeführten Unterlagen bis zu der im Antrag genannten Frist postalisch im Studierendensekretariat eingegangen sein. Zeitgleich ist auch die Zahlung des Semesterbeitrages fällig, der Betrag und auch der Verwendungszweck sind im Immatrikulationsantrag unter Punkt 1. aufgeführt.

Eine Immatrikulation ohne zuvor durchgeführte Online-Immatrikulation ist leider nicht möglich.
Sofern alle erforderlichen Unterlagen und Zahlungen fristgerecht eingegangen sind, erhalten Sie postalisch sowohl Ihr Stammdatenblatt als auch Ihre Studienbescheinigungen. Damit sind Sie offiziell an der Goethe-Universität Frankfurt immatrikuliert.

Zusätzlich erhalten Sie mit separater Post eine Abholbenachrichtigung, sobald Ihre Goethe-Card produziert wurde. Die Goethe-Card kann dann persönlich im Service-Point des Studien-Service-Centers (im Erdgeschoss des PEG-Gebäudes auf dem Campus Westend) abgeholt werden. Mit Ihrer Goethe-Card erhalten Sie zeitgleich auch Ihren studentischen Account, inklusive studentischer E-Mail-Adresse und Zugangsdaten für die Anmeldung zur Lehrveranstaltungen etc.. Dies gilt jedoch nicht für Fachwechsler bzw. Bewerber für ein Doppelstudium Diese Gruppe behält Ihre bisherige Karte, bzw. Account.

Bitte beachten Sie die aktuellen Regelungen zum Versand der Goethe-Card.

Informieren Sie sich auf unseren Webseiten zum Studienbeginn über die Orientierungsveranstaltungen Ihres Fachbereichs und Ihre ersten Schritte an der Uni.

Hinsichtlich Ihrer Studienplanung und Stundenplanerstellung wenden Sie sich bitte direkt an die Fachstudienberatung oder Fachschaft des jeweiligen Fachbereiches.

Registrieren Sie sich auf hochschulstart.de, Sie erhalten per E-Mail BID und BAN.

Ohne eine vorherige Registrierung bei Hochschulstart sowie BID und BAN ist eine Bewerbung an der Goethe-Universität nicht möglich.
Geben Sie im Bewerbungsportal der Goethe-Universität Frankfurt BID und BAN ein und verifizieren Sie sich per E-Mail. Hier finden Sie das Bewerbungsportal.
(Bitte beachten Sie, dass eine Bewerbung nur im jeweiligen Bewerbungszeitraum möglich ist!)

Sie bekommen per E-Mail automatisch einen Verifizierungslink, über den Sie Ihre Verifikation direkt bestätigen können. Alternativ können Sie auch den in der E-Mail befindlichen Verifizierungscode im Bewerbungsportal eintragen. Sie erhalten im Anschluss erneut per E-Mail Ihren Benutzernamen, bzw. Ihr Passwort.
Leider kommt es aktuell zu Problemen beim Versand der Verifikationsmails, wenn Bewerber folgende Mailadressen verwenden:

  • hotmail.de
  • outlook.de
  • live.de
  • hotmail.com
  • outlook.com
  • live.com
Sofern Sie über eine E-Mail Adresse eines anderen Anbieters verfügen, bitten wir Sie diese zu verwenden. Sollten dennoch Probleme hinsichtlich der Bestätigungsmail auftreten, wenden Sie sich bitte an: ginko-support@rz.uni-frankfurt.de
Melden Sie sich mittels Benutzernamen und Passwort im Bewerbungsportal der Goethe-Universität an und durchlaufen Sie die Onlinebewerbung für den gewünschten DoSV-Studiengang. Bitte achten Sie dabei auf die Korrektheit der gemachten Angaben.

Achtung: Bei einer Bewerbung für einen DoSV- Studiengang müssen keine Bewerbungsunterlagen an die Goethe-Universität versendet werden, sofern nicht einer der folgenden Sonderfälle vorliegt. Hier muss der entsprechende Nachweis und der im Bewerbungsportal hinterlegte Bewerbungsbogen postalisch an die Universität gesendet werden:

  • Zweitstudium: Kopie des Zeugnisses über den ersten Studienabschluss sowie eine schriftliche Begründung
  • Härtefall: Nachweis über den gestellten Härtefall
  • Nachteilsausgleich: Schulgutachten, bzw. entsprechende Nachweise
  • Bevorzugte Zulassung: Dienstzeitbescheinigung und Kopie des früheren Zulassungsbescheids
Sofern ein Sonderantrag gestellt wurde und hierzu keine Unterlagen unmittelbar nach Abgabe Ihrer Onlinebewerbung postalisch an der Goethe-Universität eingehen, kann der entsprechende Antrag leider nicht berücksichtigt werden bzw. nimmt mit der niedrigsten Messzahl (bei einem Zweitstudium) am Vergabeverfahren teil.

Den aktuellen Bearbeitungsstand Ihrer Bewerbung sowie den allgemeinen Verfahrensstand finden Sie ausschließlich über Ihren Zugang von hochschulstart.de.
Sie erhalten durch eine E-Mail von hochschulstart.de ein Zulassungsangebot.

Sofern Sie ein Zulassungsangebot durch hochschulstart.de erhalten haben, können Sie dieses aktiv im Portal von hochschulstart.de annehmen. Nur durch Ihre aktive Annahme ist die spätere Immatrikulation möglich.

Sollten Sie kein Zulassungsangebot erhalten können steht Ihnen nach Abschluss des Vergabeverfahrens ein entsprechender Ablehnungsbescheid im Portal von hochschulstart.de zur Verfügung.
Sie immatrikulieren sich und melden sich dafür mittels Benutzernamen und Passwort im Bewerbungsportal der Goethe-Universität an.

Nach Annahme des Studienangebotes bei hochschulstart.de steht Ihnen im Bewerbungsportal der Goethe-Universität nun die Funktion der „Online-Immatrikulation“ zur Verfügung (ggf. mit etwas zeitlicher Verzögerung). Über den Button „Online-Immatrikulation“ wird der Immatrikulationsdialog ausgelöst, welcher mit den entsprechenden Angaben durchlaufen werden muss. In diesem Zusammenhang ist auch ein Bildupload für die spätere Goethe-Card (Studentenausweis + Semesterticket) erforderlich - ohne den Upload können Goethe-Card und HRZ-Account nicht erstellt werden.

Im Anschluss an die Online-Immatrikulation muss der Immatrikulationsantrag (nun im Portal verfügbar) mit den darin aufgeführten Unterlagen bis zu der im Antrag genannten Frist postalisch im Studierendensekretariat eingegangen sein. Zeitgleich ist auch die Zahlung des Semesterbeitrages fällig, der Betrag und auch der Verwendungszweck sind im Immatrikulationsantrag unter Punkt 1. aufgeführt.

Eine Immatrikulation ohne zuvor durchgeführte Online-Immatrikulation ist leider nicht möglich.
Sofern alle erforderlichen Unterlagen und Zahlungen fristgerecht eingegangen sind, erhalten Sie postalisch sowohl Ihr Stammdatenblatt als auch Ihre Studienbescheinigungen. Damit sind Sie offiziell an der Goethe-Universität Frankfurt immatrikuliert.

Zusätzlich erhalten Sie mit separater Post eine Abholbenachrichtigung, sobald Ihre Goethe-Card produziert wurde. Die Goethe-Card kann dann persönlich im Service-Point des Studien-Service-Centers (im Erdgeschoss des PEG-Gebäudes auf dem Campus Westend) abgeholt werden. Mit Ihrer Goethe-Card erhalten Sie zeitgleich auch Ihren studentischen Account, inklusive studentischer E-Mail-Adresse und Zugangsdaten für die Anmeldung zur Lehrveranstaltungen etc.. Dies gilt jedoch nicht für Fachwechsler bzw. Bewerber für ein Doppelstudium Diese Gruppe behält Ihre bisherige Karte, bzw. Account.

Bitte beachten Sie die aktuellen Regelungen zum Versand der Goethe-Card.

Informieren Sie sich auf unseren Webseiten zum Studienbeginn über die Orientierungsveranstaltungen Ihres Fachbereichs und Ihre ersten Schritte an der Uni.

Hinsichtlich Ihrer Studienplanung und Stundenplanerstellung wenden Sie sich bitte direkt an die Fachstudienberatung oder Fachschaft des jeweiligen Fachbereiches.

Wichtiger Hinweis für Bewerber*innen mit vorgezogenem Abitur

Bitte beachten Sie: Ihre Hochschulzugangsberechtigung (HZB) muss zum Ende der Bewerbungsfrist (15.01. bzw. 31.07. (im Wintersemester 21/22) für zulassungsbeschränkte Fächer, 28.02. bzw. 31.08. für zulassungsfreie Fächer) vorliegen, ansonsten ist eine Bewerbung an der Goethe-Universität leider nicht möglich. Eine vorläufige Notenübersicht reicht nicht aus, die HZB kann auch nicht nachgereicht werden.

Wenn Sie Ihr Abiturzeugnis nach Ende der Bewerbungsfrist erhalten, können Sie sich leider erst zum nächsten Verfahren an der Goethe-Universität bewerben.

Schaubild

Bewerbung für ein erstes Fachsemester

Ablaufplan

Bewerbung mittels DoSV

Fragen?


Bitte besuchen Sie unsere FAQ-Seite.

Kontakt Webredaktion

Sie haben einen Fehler auf den Webseiten gefunden oder möchten Lob loswerden?
Bitte wenden Sie sich an:

Besuchen Sie uns auch auf unseren Social-Media-Kanälen:

Facebook SSC

Instagram SSC