Aktuelles Hochsch​ulsport​

Suche

 

Jun 10 2024
15:37

Hochschulsport jetzt auch am Riedberg präsent

Neuer Multifunktionsplatz am Riedberg beim Frühlingsfest eröffnet!

Im Rahmen des Frühlingsfests wurde am Sonntag, den 26. Mai, der neue Multifunktionsplatz am Riedberg feierlich eröffnet. Der Präsident der Goethe-Uni, das Team des Wissenschaftsgartens und der Hochschulsport freuten sich über die rechtzeitige Fertigstellung des Platzes.

Feierliche Einweihung mit Fußballturnier Zur würdigen Einweihung fand während des Fests das erste Fußballturnier unter dem Motto „Arbeitsgruppen & Friends“ statt. Acht Teams traten an, und das Team „Die normale Kartoffel“ konnte den Sieg erringen.

Schnelle Umsetzung durch Teamwork

Das sportliche Bauvorhaben wurde in kürzester Zeit durch die Zusammenarbeit vom Hochschulsport und dem Team des Wissenschaftsgartens realisiert. Der Hochschulsport freut sich besonders, dass nun ein weiterer Unistandort sportlich genutzt werden kann. Aktuell gibt es bereits Kurse für Fußball, Laufen und Outdoorfitness auf dem neuen Platz, und es sind weitere Programmausweitungen geplant.

Interesse an Kursen oder Turnieren?

Bei Interesse, dort einen Kurs anzubieten, oder mit eurer Fachschaft oder Arbeitsgruppe ein Turnier umzusetzen, meldet euch gerne unter sportprogramm@hochschulsport.uni-frankfurt.de

 

Jun 7 2024
08:51

​Jetzt bis zum 24.06. anmelden und T-shirt sichern

Goethe-Lauf am 28. August: Anmeldung gestartet!

Am Mittwoch, den 28. August, findet der Goethe-Lauf wieder live auf dem Campus Ginnheim statt. Die Laufstrecke des Feierabendlaufes ist 5,8 km lang und verbindet die beiden Standorte Campus Ginnheim und Campus Westend. Wir freuen uns auf die Anmeldungen von vielen Uni-Teams und -Läufer*innen aus Wissenschaft, Verwaltung und Technik!

Ab 17.00 Uhr geht es mit einem bunten Rahmenprogramm auf dem Sportcampus Ginnheim los. Bevor dann um 18 Uhr der Startschuss fällt, gibt es noch ein gemeinsames Warm-up mit allen Teilnehmenden.

Neben der Einzelwertung werden wir auch eine Teamwertung vornehmen - wer hier berücksichtigt werden will, gibt bei der Anmeldung unbedingt einen Team-Namen an. Für das größte Team lockt ein toller Gewinn – Ihr dürft gespannt sein! Auf das Team mit den schönsten Shirts wartet ebenfalls eine Überraschung.  Einzelanmeldungen ohne Team sind natürlich auch möglich!

Im Anschluss an den Lauf könnt ihr den Abend bei einem kühlen Getränk, leckerem Essen, guter Musik und Show-Acts aus dem Hochschulsport entspannt ausklingen lassen.

Die Anmeldung ist bis zum 19. August möglich – bei Anmeldung bis zum 24.06. ist es möglich, sich ein Goethe-Lauf-Shirt dazu zu bestellen (T-Shirts können für 5 € bis zum 24. Juni separat bestellt werden).

Wir freuen uns auf Euch!

Helferaufruf

Ihr wollt als Helfer mit dabei sein? Meldet Euch gerne über die Maske "Helfer*innen beim Goethe-Lauf“ - bitte vergesst auch hier nicht, Eure T-Shirt-Größe mitanzugeben.

Bilder und Ergebnisse werden im Anschluss an die Veranstaltung online veröffentlicht.

Wenn Ihr einen Teamtisch beim Goethe-Lauf haben möchtet, schreibt uns der*die Teamkapitän*in eine kurze Mail mit dem Teamnamen und der Anzahl der Teammitglieder, dann bekommt Ihr einen  Tisch für den gemütlichen After-Work-Part. Wichtig: Bitte schreibt uns erst, wenn sich alle Teammitglieder angemeldet haben.

Bei weiteren Rückfragen wendet Euch gerne per E-Mail an das Organisations-Team - goethelauf@hochschulsport.uni-frankfurt.de

Mehr Infos und die Anmeldung zum Goethe-Lauf 2024 gibt es hier.

 

Jun 7 2024
08:40

​Nachbericht DHM Leichtathletik

Frankfurter Studis bei der DHM Leichtathletik in Duisburg

Am 9. Mai 2024 fanden in Duisburg die Deutschen Hochschulmeisterschaften der Leichtathletik statt. Fünf Studierende der Goethe-Uni haben dabei herausragende Leistungen erbracht und die Universität top vertreten!

Philip Hennemuth vertrat die Goethe-Uni Frankfurt im 200m-Sprint. Der Wettkampf war für ihn ein guter Saisoneinstieg und erfolgreich, da er hierbei auch Einiges lernen und reflektieren konnte, was er fürs nächste Mal besser machen möchte. Die Uhr blieb für ihn bei 21,87 Sekunden stehen. Laut eigener Aussage war er mit der Zeit noch nicht ganz zufrieden, aber möchte seine Chance bei den nächsten Wettkämpfen nutzen, um sich zu verbessern. Insgesamt wurde er siebter Platz.

Finn Kohlenbach trat sowohl über 100m als auch 200m an. Im Vorlauf der 100m erreichte er 11,38 Sekunden, im Finale 11,70 Sekunden. Die 200m absolvierte er in 22,90 Sekunden. Finn zeigte eine starke Leistung und sammelte wertvolle Wettkampferfahrung.

Sabrina Heil überzeugte über 800m und konnte ihre persönliche Bestzeit auf 2:14,27 Minuten verbessern. Mit dieser großartigen Leistung erreichte sie den vierten Platz.

Jacob Geiß vertrat die Goethe-Uni in der Disziplin Stabhochsprung. Obwohl er noch Verbesserungsmöglichkeiten sieht, war der Wettkampf insgesamt ein großer Erfolg für ihn und er ist sehr zufrieden. Er konnte sein Bestes geben und die intensive Vorbereitung zahlte sich aus. Mit einem Sprung über 4,60 Meter erreichte er den ersten Platz und wurde somit Deutscher Hochschulmeister im Stabhochsprung!

Marija Dedic beeindruckte über 100m und 200m. Mit einer Zeit von 12,28 Sekunden belegte sie den achten Platz im 100m-Sprint und wurde Fünfte über 200m. Marija freut sich über den spannenden Wettkampf und ihre starken Platzierungen.

Wir gratulieren allen Teilnehmenden herzlich zu ihren herausragenden Leistungen und sind stolz auf die Erfolge bei der DHM Leichtathletik in Duisburg!

 

Jun 6 2024
10:26

Anmeldung geöffnet

Jetzt zur Summerchallenge am 20. Juni anmelden!


Summerchallenge am Donnerstag, dem 20. Juni ab 16 Uhr (Campus Ginnheim)

- 17 Uhr Startschuss Turniere!

Was ist die Summerchallenge?

Die Summerchallenge ist ein Multisportturnier, das 2024 im Rahmen des Projekts "healthygoethe" auf der Anlange am Campus Ginnheim durchgeführt wird. Das Rahmenprogramm startet ab 16 Uhr, um 17 Uhr ist der Startschuss der Turniere. Ihr könnt Euch als Mannschaft entweder für das Fußball, das Roundnet-, das Beachvolleyball-, das Tennis-, das Streetball-, das Footmesa-, das Teqball-, oder (!) das Ultimate Frisbee- Turnier anmelden. Die Veranstaltung richtet sich vorwiegend an Studierende und Mitarbeitende der Goethe-Universität. Pro Team muss mindestens die Hälfte Hochschulangehörige*r sein (Studie oder MA). Ihr findet Euch als Teams zusammen und bestimmt jeweils eine*n Teamkapitän*in, der*die die Anmeldung übernimmt und somit die Teilnahmegebühr bezahlt. Diese unterscheidet sich je nach Sportart und Teamgröße. Die Mannschaftsgröße variiert je nach Disziplin, alle Informationen zur jeweiligen Sportart sind unten zu finden. Bei der Anmeldung ist zu beachten, dass der Teamname mit angegeben wird. Je kreativer, desto besser. Sexistische, diskriminierende oder rassistische Teamnamen werden nicht akzeptiert.

Kommt gerne am Turniertag schon ab 16 Uhr, wärmt euch auf den Anlagen auf und meldet euch bei der Turnierleitung sobald ihr da seid.

Das Meldeportal schließt am Montag, den 17. Juni 2024.

Falls es ab dem Montag dem 10. Juni 2024 noch freie Plätze bei einigen Turnieren gibt, werden auch Einzelanmeldungen möglich sein. Hier ist zu beachten, dass versucht wird ein Team durch Einzelanmeldungen zusammen zu stellen. Es kann aber nicht garantiert werden, dass ein Team für jede*n gefunden wird. Wir werden aber unser Bestes geben, dass alle die Chance bekommen am Turnier teilzunehmen. 

Wir freuen uns auf eine tolle Veranstaltung mit Euch, gerne könnt Ihr auch Freund*innen und Kommiliton*innen mitbringen - Zuschauer*innen sind unbedingt erwünscht. Für Essen und Getränke während des Turniers sorgt die Fachschaft Sport.

Duschen und Toiletten sind am Sportcampus vorhanden. Für Wertsachen kann die Schließfachanlage im Hauptgebäude bei der Mensa genutzt werden.

Hinweis: Während der Veranstaltung wird von Seiten des Hochschulsportteams gefilmt und fotografiert.

Bei Fragen wendet euch gerne an busch@hochschulsport.uni-frankfurt.de


Hier geht's zur Anmeldung zur Summerchallenge.

 

Mai 16 2024
12:42

Sensibilisierungsreihe 2024

Unsere Sensibilisierungsreihe zielt darauf ab, ernste Themen wie Depression im Studienalltag und sexualisierte Gewalt auf innovative Weise anzusprechen. Statt traditioneller Vorträge und Workshops erkunden wir alternative Formate, um diese Anliegen anzugehen. Durch künstlerisch-ästhetische Ansätze bieten wir neue und fesselnde Perspektiven#studentischegesundheit auf komplexe Themen.

Unser Ansatz ermöglicht es uns, jährlich neue Schwerpunktthemen für drei Jahre zu wählen und uns kontinuierlich anzupassen. Wir streben nach vielfältigen Kooperationen, um eine breite Palette von Stimmen und Expertisen einzubeziehen und einen Raum für Dialog und Reflexion zu schaffen. In diesem Jahr 2024 konzentrieren wir uns auf Sensibilisierungsevents zum Thema Depressionen, die allen Studierenden kostenlos angeboten werden.

Folgende Veranstaltungen finden dieses Jahr statt:


Wir freuen uns auf dich!