Publikationen

Seifert, A. & Schelling, A. (eingereicht): Fluchtsensibilität in Pädagogischen Handlungskontexten. Eine empirische Studie an der Schnittstelle von Migrations- und Professionsforschung. In: S. Andresen (Hrsg.):  Aufbrechen, Ankommen, Aufwachsen - Perspektiven für die Kindheitsforschung auf Flucht: Wiesbaden: VS-Verlag

Seifert, A. (im Erscheinen): Zum Verhältnis von Theorie und Praxis. Deutungsangebote und Reflexionsimpulse für den Diskurs um Service Learning. In: M. Hofer, J. Derkau (Hrsg.): Campus und Gesellschaft. Service Learning an deutschen Hochschulen. Positionen und Perspektiven. Weinheim/Basel: Beltz Verlag

Seifert, A. (im Druck): Resilienz – Förderung – Lernen? Professionstheoretische Überlegungen zu Resilienz und Service-Learning in pädagogischen Handlungskontexten. In: G. Opp, M. Fingerle, G. Suess (Hrsg.), Was Kinder stärkt. Erziehung zwischen Risiko und Resilienz, 4. Aufl. München: Reinhardt Verlag

Seifert, A. (2016): Bildung, die verändert? Transformatorische Bildungsprozesse im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. In: A. Bittner, T. Pyhel:  Lernen durch Nachhaltigkeitsengagement. München: Oekom Verlag. S. 53-67

Seifert, A. (2016): Fremdheitserfahrungen und Wertebildung. In: Schüler-Wissen für Lehrer, Heft 2016: Werte. S. 78 - 80

Seifert, A. (2016): Bildung im Kontext von FluchtMigration. Vom Nutzen der Resilienzforschung für die Grundschulpädagogik. In: Die Grundschulzeitschrift, 294

Seifert, A. (2015): Rezension zu: V. Albus, K. Altenschmidt (Hrsg.): Philosophieren mit Jedermann. Ein hochschuldidaktisches Projekt zum Service Learning. Münster: Lit Verlag. In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik. 2/2015, S. 116-117

Seifert, A., Friebertshäuser, B. (2014): Kinderrechte in (Süd-)Afrika. Ein Nachruf auf den südafrikanischen Wissenschaftler Almon Shumba. In: A. Prengel, U. Winklhofer (Hrsg.): Kinderrechte in pädagogischen Beziehungen. Band 2: Forschungszugänge. Opladen: B. Budrich

Seifert, A. (2014): Manipulation oder Teilhabe? Formen der Kinder- und Jugendpartizipation. In: Schüler-Wissen für Lehrer, Heft 2014: Engagement und Partizipation, S. 26-30

Seifert, A. (2014): Schulisches Lernen durch Außerschulisches Engagement. In: Schulmagazin 5/14, S. 51-54

Seifert, A., Nagy, F. (2013): Demokratische Bildung im Unterricht. Schulische Engagement-Projekte und ihr Beitrag zu Demokratiekompetenz. Heidelberg: Springer VS.

Seifert, A. (2013): Service-Learning als Entwicklungsmotor in der Pubertät? In: Schüler-Wissen für Lehrer, Heft 2013: Pubertät, S. 120-123

Seifert, A., Zentner, S. & Nagy, F. (2012): Praxisbuch Service-Learning. "Lernen durch Engagement" an Schulen. Weinheim: Beltz.

Seifert, A. & Nagy, F. (2012): Demokratie-Lernen an der Schule. In: Braun, S. & Geisler, A. (Hrsg.): Die Verstimmte Demokratie. Moderne Volksherrschaft zwischen Aufbruch und Frustration. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 287-298

Seifert, A. & Zentner, S. (2012): Service-Learning – „Lernen durch Engagement“.
Theorie, Wirkungen und praktische Herausforderungen. In: U. Sandfuchs, W. Melzer, B. Dühlmeier & A. Rausch (Hrsg.): Handbuch Erziehung, Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt (UTB), S. 283-288

Seifert, A. (2011): Resilienzförderung an der Schule. Service-Learning mit Schülern aus Risikolagen. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Baltes, A. M. & Seifert, A. (2010): Germany: Service learning in its infancy. Phi Delta Kappan, 91 (5), S. 33-34

Frank, S., Seifert, A., Sliwka, A. & Zentner, S. (2009): Service Learning – Lernen durch Engagement. In: W. Edelstein, S. Frank, A. Sliwka (Hrsg.): Praxisbuch Demokratiepädagogik – Sechs Bausteine für die Unterrichtsgestaltung und den Schulalltag. Weinheim und Basel: Beltz, S. 151-192

Seifert, A. (2009). Lernen durch Engagement: Eine Unterrichtsmethode, die soziales und fachliches Lernen kombiniert. FORUM – Schulstiftung, 50, S. 129-144

Lehmeier, A. (2007): Demokratieerziehung an Schulen mit hohem Migrantenanteil. In: Meimeth, Michael; Robertson, John D.; Talmon, Susanne (Hrsg.): Integration und Identität in Einwanderungsgesellschaften: Herausforderungen und transatlantische Antworten. Baden-Baden: NOMOS-Verlag, S. 135-152  

Lehmeier, A. (2006): The Projects of the Hertie Foundation for the Integration of Immigrant Children and Youth. In: Heckmann, Friedrich; Wolf, Richard (Hrsg.): Immigrant Integration and Education. The Role of State and Civil Society in Germany and the U.S. Bamberg: Efms, S. 43-48

 Vorträge, Workshops und Fortbildungen

2002-2006
Seminarangebot für Stipendiaten des START-Stipendienprogramms (Konzeption und Durchführung).

2005
Vortrag Förderung von Schlüsselkompetenzen im Bildungsprogram der START-Schülerstipendien. 1. Wiesbadener Konferenz zum Lebensbegleitenden Lernen, 25.04.2005, Schloss Biebrich.

2006
Vortrag Schüler übernehmen Verantwortung: Engagement-Projekte im Schulalltag, Agenda-Kongress „Zivilgesellschaft – Zukunft des bürgerschaftlichen Engagements“, 23.09.2006, Dortmund.

Vortrag Education for democracy in multicultural schools, Transatlantic Fall Symposium 2006 zum Thema “Immigration and (Citizen) Identity", 9.-11.10.2006, Europäische Akademie Otzenhausen.

2007
Impulsreferat Die Zukunft der Arbeit an Service-Learning als Folge des BLK Modellversuchs. Workshop mit Lehrkräften und Projektpartnern auf der Ergebniskonferenz des BLK-Modellprogramms Demokratie Lernen und Leben, 02./03.03.2007, Berlin.

Impulsreferat Gefährdete Kinder und Jugendliche lernen durch Engagement, Workshop mit Lehrkräften und Projektpartnern auf der Ergebniskonferenz des BLK-Modellprogramms Demokratie Lernen und Leben, 02./03.03.2007, Berlin.

Impulsreferat Was sagt die Wirkungsforschung zu Service-Learning? Workshop mit Lehrkräften und Projektpartnern auf der Ergebniskonferenz des BLK-Modellprogramms Demokratie Lernen und Leben, 02./03.03.2007, Berlin.

Moderation eines Ergebnisforums auf der Ergebniskonferenz des BLK-Modellprogramms Demokratie Lernen und Leben, 02./03.03.2007, Berlin.

Vortrag Projektorientiertes Lernen und Öffnung von Schule: Umsetzung beim Lernen durch Engagement. Fachtag der pädagogischen
Leiter der Frankfurter Gesamtschulen, 19.04.2007, Frankfurt.

Konferenz Kompetenzorientierte Lehr- und Bildungspläne und deren Umsetzung beim Lernen durch Engagement. Fortbildungstagung für Lehrkräfte, Schulleitungen und außerschulische Partner im bundesweiten Schulnetzwerk „Lernen durch Engagement“ (Konzeption und Umsetzung gemeinsam mit Benita Daublebsky), 02.05.-04.05.2007, Bensberg.

Vortrag Formen curricularer Anbindung von Engagement-Projekten, Fortbildungstagung des bundesweiten Schulnetzwerks „Lernen durch Engagement“, 02.05.-04.05.2007, Bensberg

Presentation School-based Service-Learning in Germany: State of research and  implementation. Gastbesuch der Universität Berkeley, 22.10.2007, University of California, Berkeley, USA.

Lecture The Freudenberg Foundation: Areas of work of and practical approaches. Gastbesuch der Brandeis University, 06.11.2007, Boston, USA.

Lecture Service-Learning in Germany: Where we are and where we want to go. Gastbesuch der Brandeis University, 06.11.2007, Boston, USA.

Impulsreferat Verantwortung in der Schulzeit. Werkstattgespräch des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen zum Thema Erziehung zur Verantwortung – eine Aufgabe für Stiftungen, 08.11.2007, Wiesbaden.

Workshop Unterrichtsmethode Service-Learning: Erste Schritte der Projektplanung. Start des Kooperationsprojektes „Mitmachexperimente“ mit Lehrkräften des Werner-Heisenberg-Gymnasiums und Erzieher/-innen der Kindertagesstätte Pusteblume (gemeinsam mit Prof. Dr. Anne Sliwka), 16.11.2007, Weinheim.

Vortrag und Workshop Service-Learning im Auftrag von Gesamtschulen. Tagung der Pädagogischen Leiter der hessischen Gesamtschulen, 21.11.2007, Limburg.

Multiplikatorenschulung Lernen durch Engagement als Schulentwicklungsprozess – Rolle und Aufgaben von Schulbegleiter/-innen. Modul 1, Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie, (gemeinsam mit Sandra Zentner), 12.12.2007, Berlin.

Vortrag Kompetenzerwerb beim Lernen durch Engagement. Tagung der Heinrich-Böll-Stiftung zum Transfer des BLK-Programms Demokratie lernen und leben, 12.2007, Berlin.


2008
Vortrag Ergebnisbericht zur Forschungsreise nach Californien, Kentucky, Massachusetts und Maine, USA. Freudenberg Stiftung, 15.1.2008, Weinheim

Input Möglichkeiten der institutionellen Verankerung von Service-Learning im Bildungswesen – Das Beispiel USA, Folgen für Deutschland. Vorbereitungstagung zum Werkstattgespräch "Demokratiekompetenz". Freudenberg Stiftung, 03.- 04.02.2008, Weinheim.
 

Multiplikatorenschulung Lernen durch Engagement als Schulentwicklungsprozess – Rolle und Aufgaben von Schulbegleiter/-innen. Modul 2, Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie, (gemeinsam mit Sandra Zentner),13.02.2008, Berlin.

Workshop Bildung in der Einwanderungsgesellschaft: Das Potenzial von Service-Learning.  Konferenz Schule in der Einwanderungsgesellschaft, Freie Universität Berlin (gemeinsam mit Sandra Zentner), 14.02.2008, Berlin.

Workshop Learning through Civic Engagement: Service-Learning in German public schools, Konferenz der International Schools, 14.03.2008, Frankfurt/Oberursel.

Multiplikatorenschulung Lernen durch Engagement als Schulentwicklungsprozess – Rolle und Aufgaben von Schulbegleitern. Modul 3, Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie, (gemeinsam mit Sandra Zentner), 02.04.2008, Berlin.

Vortrag und Workshop Reflexion und Evaluation von Unterrichtsprojekten. Zwischenbilanz des Kooperationsprojektes „Mitmachexperimente“ mit Lehrkräften und Schüler/-innen des Werner-Heisenberg-Gymnasiums und Erzieher/-innen der Kindertagesstätte Pusteblume,04.2008, Weinheim.

Einführungsvortrag Was ist Service-Learning?. Auftaktworkshop zu Service-Learning an der Universität Würzburg, 13.04.2008, Würzburg.

Konferenz: Selbstevaluation und pädagogische Prozessqualität beim Lernen durch Engagement. Fortbildungstagung für Lehrkräfte, Schulleitungen und außerschulische Partner im bundesweiten Schulnetzwerk „Lernen durch Engagement“. Konzeption und Durchführung der Tagung (gemeinsam mit Benita Daublebsky und Sandra Zentner), 23.04.-25.04.2008, Bensberg.

Vortrag: Blick über den Tellerrand: Projektbeispiele zum Service-Learning aus den USA. Fortbildungstagung des bundesweiten Schulnetzwerks „Lernen durch Engagement“, 23.04.-25.04.2008, Bensberg.

Workshop Methoden der Selbstevaluation. Fortbildungstagung des bundesweiten Schulnetzwerks „Lernen durch Engagement“, 23.04.-25.04.2008, Bensberg.

Workshop Qualitätsstandards beim Lernen durch Engagement: Theoretischer Hintergrund, praktische Umsetzung. Fortbildungstagung des bundesweiten Schulnetzwerks „Lernen durch Engagement“, 23.04.-25.04.2008, Bensberg.

Moderation von Plenumssitzungen Fortbildungstagung des bundesweiten Schulnetzwerks „Lernen durch Engagement“, 23.04.-25.04.2008,  Bensberg

Multiplikatorenschulung Lernen durch Engagement als Schulentwicklungsprozess – Rolle und Aufgaben von Schulbegleiter/-innen. Modul 4, Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie (gemeinsam mit Sandra Zentner), 07.05.2008, Berlin.

Podiumsdiskussion Zukunft der Demokratiepädagogik in Berlin, Fachtagung zur demokratiepädagogischen Schulentwicklung in Berlin, Heinrich-Böll-Stiftung, 26.05.2008, Berlin.

Workshop Schülerpartizipation beim Lernen durch Engagement. Tagung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) zum Thema "Partizipation als Mittel zur Schulentwicklung" (gemeinsam mit Sandra Zentner), 25.09.2008, Mainz.

Input Learning democracy and assuming responsibility in school and the community: Concepts of the Freudenberg Foundation. Kongress der Abteilung „Education for European Cititzenship“ im Europarat, 10.10.-11.10.2008, Straßburg.

Vortrag: Schule als Chance für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Resilienz stärken durch Service-Learning. Schultagung des Diözesan Caritas-Verbandes Köln, 16.10.2008, Bensberg.

Workshop Schüler engagieren sich. Demokratische Kultur in Unterricht, Schule und Gemeinde entwickeln. 3. Landesdemokratietag Rheinland-Pfalz, 29.10.2008, Oggersheim-Ludwigshafen.

Workshop Service-Learning an unserer Schule: Wir entwickeln Projektideen.  Mitarbeitertagung der Vereinigung Deutscher Landerziehungsheime e.V., 31.10.2008, Würzburg.

Workshop Freiwilligen-Agenturen als Entwicklungspartner von Engagement-Projekten an Schulen. Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e.V., 04.11.2008, Hamburg.

Multiplikatorenschulung Wie gestalte ich Fortbildungen zu Lernen durch Engagement? Einführung in die grundlegenden Fortbildungsmodule. Schulung für regionale Kompetenzzentren im bundesweiten Netzwerk „Lernen durch Engagement“, 01.12.-02.12.2008, Weinheim.

Workshop Demokratiepädagogik – Lernen durch Engagement. Fortbildungsveranstaltung für Berater/-innen für Demokratiepädagogik aller Schularten. Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen (gemeinsam mit Prof. Dr. Anne Sliwka), 9.12.2008, Bad Wildbad.

Workshop Lernkultur gemeinsam verändern: Kooperation von Schulen und Gemeinden beim Lernen durch Engagement. Lehrerfortbildung im Rahmen des Thüringer Bildungsmodels Nelecom (Neue Lernkultur in Kommunen), 11.12.2008, Weimar.


2009
Workshop Zwischen Bildungsplänen, Schülerpartizipation und Stundentafel: Wie die Implementierung des Service Learning in der Schule gelingt. Auftakt-Workshop „Schulen starten ins Service Learning“ der BürgerStiftung Hamburg, 17.02.2009, Hamburg.

Input Risikoschüler stärken durch Service-Learning. Eine Studie zum Lehrerhandeln in Service-Learning Programmen mit ´gefährdeten´ Kindern und Jugendlichen. Initiierungstreffen der Forschungsgruppe Service-Learning, 24.04.2009, Weinheim

Vor-Konferenz-Workshop: Projektphasen beim Lernen durch Engagement begleiten. Fortbildung für Schulbegleiter im Netzwerk „Lernen durch Engagement“, 13.05.2009, Kassel-Baunatal.

Konferenz: Schülerpartizipation: Mitbestimmung durch Verantwortungsübernahme beim Lernen durch Engagement. Fortbildungstagung für Lehrkräfte, Schulleitungen und außerschulische Partner im bundesweiten Schulnetzwerk „Lernen durch Engagement“. Konzeption und Durchführung der Tagung (gemeinsam mit Benita Daublebsky und Sandra Zentner), 13.05.-15.05.2009, Kassel-Baunatal.

Workshop: Lernen ist reflektierte Erfahrung. Wie reflektiere ich gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern? Fortbildungstagung des bundesweiten Schulnetzwerks „Lernen durch Engagement“, 13.05.-15.05.2009, Kassel-Baunatal.

Moderation von Plenumssitzungen Fortbildungstagung des bundesweiten Schulnetzwerks „Lernen durch Engagement“, 13.05.-15.05.2009, Baunatal.

Kurzvortrag Warum die Freudenberg Stiftung weiter in Service-Learning investieren sollte. Gesellschafterversammlung der Unternehmensgruppe Freudenberg, 28.6.2009, Weinheim.

Workshop Resilienz fördern – gefährdete Jugendliche stärken. Fachtagung „Lernkultur lokal gestalten“ zum 25-jährigen Jubiläum der Freudenberg Stiftung, 29.6.2009, Weinheim.

Vortrag und Workshop Was wir aus der Resilienzforschung lernen können: Förderung von Widerstandskraft benachteiligter Kinder und Jugendlicher im Schulalltag. Lehrerfortbildung für Service-Learning-Schwerpunktschulen aus Baden-Württemberg. 05.11.-06.11.2009, Weinheim.

Multiplikatorenschulung Entwicklung einer Leitlinie für gemeinsame Kommunikationsarbeit. Veranstaltung für regionale Kompetenzzentren im bundesweiten Netzwerk „Lernen durch Engagement“, 13.11. -14.11.2009, Weinheim.


2010
Vortrag Schüler stärken im Service-Learning. Eine empirische Studie zum Lehrerhandeln in Service-Learning Programmen mit Schülern aus benachteiligten Lebenslagen. 22. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), 16.3. 2010, Mainz.

Vortrag und Workshop: Die Lehrer-Schüler-Beziehung gestalten: Möglichkeiten, Grenzen und Konsequenzen für die pädagogische Prozessqualität. Lehrerfortbildung für Service-Learning-Schwerpunktschulen aus Baden-Württemberg. 25.-26.3.2010, Weinheim.

Vortrag: Lernen durch Engagement als Chance für Kinder und Jugendliche in riskanten Lebenslagen. Weinheimer Unterstützerkreis Berufsstart, 20.4.2010, Weinheim.

Vor-Konferenz-Workshop: Qualitätsstandards bei der Umsetzung von Engagement-Projekten: Prozessbegleitung an Service-Learning Schulen. Fortbildung für Schulbegleiter im Netzwerk Lernen durch Engagement, 5.5.2010, Bensberg.

Konferenz Schulische Innovationsprozesse gestalten. Lernen durch Engagement als Innovation für Unterricht und Schule. Fortbildungstagung für Lehrkräfte, Schulleitungen und außerschulische Partner im bundesweiten Schulnetzwerk „Lernen durch Engagement“. Konzeption und Durchführung der Tagung (gemeinsam mit Sandra Zentner), 5.5.-7.5.2010, Bensberg.

Vortrag Das Triple-I-Modell: Typische Phasen eines schulischen Innovationsprozesses. Fortbildungstagung für Lehrkräfte, Schulleitungen und außerschulische Partner im bundesweiten Schulnetzwerk „Lernen durch Engagement“, 6.5.2010, Bensberg.

Workshop Lernen durch Engagement als Förderstrategie für Jugendliche in Risikolagen. Fortbildungstagung für Lehrkräfte, Schulleitungen und außerschulische Partner im bundesweiten Schulnetzwerk „Lernen durch Engagement“, 6.5.2010, Bensberg.


2012           
Vortrag WIRkung entfalten – Selbstwirksamkeit stärken. Service-Learning im   Kontext von REsilienzförderung. Fachtagung YOUSFUL 2012. Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, 28.3.2012, Hamburg

Workshop Kompetenzraster als Form der Leistungsrückmeldung. Jahrestagung des Netzwerk Service-Learning – »Lernen durch Engagement«, 24.-26.9.2012, Bensberg

2015
Vortrag Bildungsteilhabe für Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung. Herbsttagung des Hochschulnetzwerks Bildung durch Verantwortung, 25. – 26.11.2015