Lehrveranstaltungen Freies Studium

Einen realen Eindruck des Fachstudiums gewinnen!

Wie stelle ich mir meine Lehrveranstaltungen im Wahlpflichtbereich zusammen?

Im Wahlpflichtbereich des Orientierungssemesters belegen Sie die Module "Freies Studium in den Geistes und Sozialwissenschaften" (OS-GuS 04.1-04.3). Dazu belegen Sie Lehrveranstaltungen im Umfang von 15 CP, welche von verschiedenen Studienfächern geöffnet werden. Hier erhalten Sie die vorläufige Referenzliste aller, für Ostudierende geöffneten, Lehrveranstaltungen, inklusive der Angaben zu den Creditpoints (CP). Bitte beachten Sie, dass diese Liste bis zum Semesterstart aktualisiert wird. Hinweis: Bei Firefox basierten Browsern gibt es Probleme bei einem Teil der Links, wenn Sie das Dokument speichern oder den Browser wechseln können Sie alle Links anwählen.

Bis dorthin finden Sie auch unter diesem Link einen Überblick über die im SoSe 2021 geöffneten Lehrveranstaltungen. 

Die Veranstaltungen finden Sie jetzt im Vorlesungsverzeichnis (LSF), im Modul Freies Studium.

Bitte achten Sie darauf

  • sich in belegpflichtige Lehrveranstaltungen rechtzeitig einzutragen - die Belegpflicht ist im Vorlesungsverzeichnis (LSF) bei der jew. Veranstaltung ausgewiesen. Sie finden dazu unten auf dieser Seite eine Liste der Veranstaltungen.
  • der Empfehlung zu folgen, wenn Sie antelle von einzelnen Lehrveranstaltungen ganze Module belegen sollten. Sie finden dazu unten auf dieser Seite eine Liste der Veranstaltungen.

Anmeldung/Einschreibung in Veranstaltung

Falls Sie im LSF keine Angaben zur Einschreibung oder Anmeldung in die gewünschte Veranstaltung finden, schreiben Sie kurz die jew. Lehrperson an und erkundigen sich nach den Modalitäten.

Anrechnung

Wenn Sie sich zum 2. Semester für ein Studienfach entscheiden und im Wahl-Pflicht-Bereich bereits Veranstaltungen aus diesem Fach absolviert haben, werden Ihre Leistungen angerechnet und die Prüfungen in die BA-Gesamtnote mit hineingezählt. Dafür haben Sie später an der Stelle im Fachstudium, für die dieses Modul eigentlich gedacht war, einen Freiraum geschaffen, um Ihren Leistungserwerb auf Ihre individuellen Vertiefungs-Interessen abzustimmen. 

Wichtig: Dies gilt für die meisten der geöffneten Veranstaltungen - bei einigen, im Folgenden besonders aufgeführten, ist ein CP-Erwerb nur über einen Kurzbericht als Ersatzleistung möglich. Diese Veranstaltungen können Sie sich im späteren Studium des Fachs, das die Veranstaltungen anbietet, nicht anrechnen lassen: 

Liste der geöffneten Lehrveranstaltungen mit CP-Erwerb durch Ersatzleistung und begrenzter Platzanzahl:

FB 02 - Wirtschaftswissenschaften/Wirtschaftspädagogik: Begrenzung auf je 10 Plätze pro LV: Ansprechpartner bei Problemen bei der Einschreibung: Dr. Lars Pilz, lpilz@wiwi.uni-frankfurt.de

FB 08 - Historisches Seminar: In allen Veranstaltungen der Geschichte können lediglich Ersatzleistungen erbracht werden.

FB 09 - Archäologie: Begrenzung auf je 5 Plätze pro LV; Teilnahmevoraussetzung -> Studienfachberatung in der Archäologie (bitte machen Sie einen Termin mit einer/m StudienfachberaterIn dazu aus)

FB09 - Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie

FB 10 IEAS: Begrenzung auf 15 Plätze pro Veranstaltung, Anmeldung in der ersten Sitzung - normaler CP-Erwerb (keine Ersatzleistung notwendig)!

Veranstaltungen mit Belegpflicht über das LSF (Vorlesungsverzeichnis), Fristen:

(Bitte beachten Sie folgenden Hinweis: Einige Veranstaltungen haben eine Belegpflicht, deren Frist bereits abgelaufen ist bevor Sie die Möglichkeit hatten sich dort anzumelden (bspw. FB05 u. FB08). Die Ursache dafür liegt darin begründet, dass die Frist für die Fachstudierenden ausgewiesen ist. Sie als Orientierungsstudierende haben daher die Möglichkeit die Lehrenden direkt per Mail anzuschreiben. Teilen Sie den jeweiligen DozentInnen auf diesem Wege mit, dass Sie sich für deren Lehrveranstaltungen anmelden möchten. Hier sehen Sie in welchen Fächern es belegpflichtige Veranstaltungen gibt, in denen Sie ggf. die DozentInnen ansschreiben müssen.)

  • FB 05 - Sportwissenschaft; teilw. Belegpflicht bis 20.03. 
  • FB 07 - Katholische Theologie; teilw. Belegpflicht bis 03.04.
  • FB 08 - Ethnologie; Proseminare mit Belegpflicht bis 01.04., nach Ablauf der Frist, kontaktieren Sie bitte Frau Metzger (Metzger@em.uni-frankfurt.de)
  • FB 10 - Germanstik & Linguistik; teilw. Belegpflicht bis 02.04.
  • FB 11 - Humangeographie - die Belegpflicht ist bereits abgelaufen, bitte kontaktieren Sie Dr. Jens Schreiber (schreiber@geo.uni-frankfurt.de), um einzelnen Veranstaltungen zugeorndet zu werden.

Empfehlungen:

Es wir empfohlen, in folgenden Studiengängen die Module jeweils komplett zu absolvieren (und nicht nur einzelne Veranstaltungen daraus):

FB 06 - Religionswissenschaft, hier wird empfohlen zu den Vorlesungen (s.u.) jeweils beide Seminare zu besuchen:

  • Vorlesung: Geschichte Israels in griechisch-römischer Zeit (333 v. Chr-135 n. Chr)
    • Proseminar: Einführung in die religiösen Traditionen Südasiens
    • Seminar: Traditionell Afrikanische Religionen: Yoruba Religion
  • Vorlesung: Ambivalente Nachbarschaften: Religiöse, kulturelle und politisch-soziale Dynamiken zwischen Judentum, Christentum und Islam in historischen und gegenwärtigen Konstellationen
    • Proseminar: Einführung in die religiösen Traditionen Südasiens
    • Seminar: Traditionell Afrikanische Religionen: Yoruba Religion

FB 10 - AVL

  • Einführung in die Literaturtheorie, Seminar + dazugehöriges Tutorium

FB 10 Germanistik

  • Einführung in die Ältere deutsche Literaturwissenschaft, Vorlesung, Seminar
  • Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Vorlesung, Seminar, Selbstlektüre

Fb 10 - Romanistik

  • Einführung in die italienischen Literaturwissenschaften - Vorlesung UND Tutorium 

Falls Sie eine Veranstaltung besuchen möchten, die Sie im Vorlesungsverzeichnis in unserem Katalog unter Freies Studium nicht gefunden haben, melden Sie sich bei Koordination bzw. Admin des Goethe-Orientierungsstudiums, damit wir evtl. eine Freischaltung für Sie erreichen.