Aktionsplan Chancengleichheit 2019-2024

Mit dem erstmals Zentralen Aktionsplan Chancengleichheit stellt die Goethe-Universität bis 2024 die Weichen für einen verstärkten Wandel der Universität, indem sie Gender Equality & Diversity Policies als Strategien zur Qualitätsentwicklung in Forschung, Lehre und Verwaltung fest etabliert.

Die Goethe-Universität legt damit als eine der ersten Hochschulen bundesweit ein einheitliches Strategiekonzept Chancengleichheit vor.