FB07 - Katholische Theologie

Fachbereich auswählen:

FB 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16


An der Professur für Religionspädagogik und Mediendidaktik des Fachbereichs Katholische Theologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist zum nächsten möglichen Zeitpunkt die Stelle für eine*n

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d)
(E13 TV-G-U, halbtags)

befristet bis zum 31.12.2023 zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrages (TV-G-U).

Aufgabengebiet:

  • Betreuung des Praxissemesters im Fach Katholische Religion im Studiengang L3 (Begleitveranstaltungen, Vor- und Nachbereitung, Begleitung)
  • Mentoren*Mentorinnenbetreuung und -begleitung
  • Studienberatung, Scheinanerkennung, Feststellung von Leistungsäquivalenz
  • Praktikumsberatung und Praktikumsbegleitung sowie Auswertung der Praktika
  • Vermittlung didaktischer Konzepte und neuer Lehrmethoden
  • Mitarbeit an fachdidaktischen Vorhaben (Religionspädagogik/Mediendidaktik)
  • wissenschaftliche Betreuung der Abt. Praktische Theologie/Religionspädagogik im Bibliothekszentrum Geisteswissenschaften
  • Mitarbeit in Gremien des Fachbereichs und im Didaktischen Zentrum der ABL

Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in katholischer Theologie (Diplom, Magister oder Erstes Staatsexamen für Lehramt an Gymnasien)
  • Erfahrung im Religionsunterricht (im Bereich der Sek II)
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in Lehre und Forschung
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Mediendidaktik

Die Goethe-Universität bietet ihren Beschäftigten derzeit das LandesTicket Hessen, das zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV in Hessen berechtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind in elektronischer Form bis zum 18.08.2021 an den Fachbereich Katholische Theologie, Frau Prof.’in Dr. Viera Pirker zu richten (E-Mail: dekanat07@uni-frankfurt.de). Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber*innen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.


An der Professur für Religionspädagogik und Mediendidaktik des Fachbereichs Katholische Theologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine*n

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d)
(E13 TV-G-U, halbtags)

befristet für die Dauer von zunächst zwei Jahren zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität maßgeblichen Tarifvertrages (TV-G-U).

Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit in Forschung, Lehre und universitärer Selbstverwaltung
  • Mitarbeit im Aufbau eines Unterrichtsforschungsprojekts und beim Einwerben von Drittmitteln
  • Gelegenheit zur selbstbestimmten Forschung, insbesondere zur Arbeit an einer Promotion

Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Katholischen Theologie (Master, Diplom, 1. Staatsexamen), der Erziehungswissenschaften oder einem angrenzenden Studiengang
  • Interesse an religionspädagogischen und -didaktischen Fragen / Bereitschaft zur Einarbeitung in Methoden der empirischen Forschung
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Mediendidaktik / Bereitschaft zur Einarbeitung in Methoden empirischer Forschung
  • Kenntnisse bzw. Bereitschaft zur Einarbeitung im Bereich Einwerben von Drittmitteln

Die Goethe-Universität bietet ihren Beschäftigten derzeit das LandesTicket Hessen, das zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV in Hessen berechtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind in elektronischer Form bis zum 18.08.2021 an den Fachbereich Katholische Theologie, Frau Prof.’in Dr. Viera Pirker zu richten (E-Mail: dekanat07@uni-frankfurt.de). Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber*innen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.